Neue Möbel für Janosch und seine Eltern

Siegen.
Janosch, 15 Jahre alt wurde mit dem Treacher-Collins-Syndrom, auch
Franceschetti-Syndrom genannt geboren. Dies ist eine erbliche Erkrankung,
unter der auch seine Mutter leidet. Bei diesem Gendefekt kommt es zu
Gesichtsfehlbildungen. Zu den Kennzeichen gehören unter anderem das
Fehlen oder eine Missbildung von Ohren und Jochbein oder auch der

 
Gaumenspalte. Die Ausprägung ist sehr variabel. Oft tritt, wie in Janosch´s
Fall auch eine Schallleitungsschwerhörigkeit auf, die durch ein Knochen-
leitungshörgerät oder ein knochenverankertes Hörgerät ausgeglichen
werden kann. Zudem ist der junge Mann geistig behindert und stark
hyperaktiv. Aufgrund dessen,dass die Krankenkasse ihm kein zusätzliches
Ersatz-Hörgerät bewilligen wollte, hat der Verein Handycap Siegen diese
Kosten übernommen. Zusätzlich konnten wir Jonosch und seinen Eltern
 mit der Einrichtung eines neuen Jugend-und Schlafzimmer´s sehr glück-
lich machen.

 

Wir möchten allen DANKE sage,die mit ihrer Spende solche
 Wünsche ermöglichen.
   

Suchen

Besucher

Heute 20

Gestern 23

Woche 80

Monat 682

Insgesamt 77517